Artikel

Erfahrungen und Tipps aus der Welt der Meditation

Der Himmel in deinem Herzen – Meditationsübung

Halte deine Augen halb geöffnet und stelle dir den weiten Himmel vor. Versuche dir zunächst vorzustellen, dass der Himmel sich vor dir befindet; später versuche dir vorzustellen, dass du so weit wie der Himmel bist oder dass du der weite Himmel selbst bist. Schließe...

Das Unmögliche herausfordern

Das Unmögliche herauszufordern, geht das überhaupt? 1985 begann Sri Chinmoy im Alter von 54 Jahren, seiner inneren Stimme folgend, mit dem Gewichtheben. Durch regelmäßiges Training und die Kraft seiner Meditation steigerte er seine Leistungen schnell und hob...

Laufen und Meditation

Was wir sowohl für unser inneres wie für unser äußeres Laufen benötigen, ist das Losgelöstsein. Wenn ich an einem Laufwettkampf teilnehme, um die anderen zu besiegen, sind meine Beine schwer. Ich mag vielleicht schnell sein, gleichzeitig ist diese Geschwindigkeit aber...

Meditation – Schlüssel zum Erfolg

Zum Thema "Meditation - das Unmögliche herausfordern" gibt Ashrita Furman aus New York einen inspirierenden Einblick in die Abenteuer seiner Rekordversuche und -erfolge. Er erklärt auf humorvolle und ergreifende Art und Weise, wie und weshalb Meditation der Schlüssel...

Der Verstand und das Herz

In der Meditation geht es darum, über den Verstand hinauszugehen und in unser Herz einzutauchen - in die Essenz unseres Seins. In diesem Video erklärt Sri Chinmoy wie du, indem du lernst, durch Meditation dein spirituelles Herz zum Vorschein zu bringen und es zu...

Babars Herz der Vergebung

Der Mogul-Kaiser Babar war sehr gütig, sehr großzügig und sehr mächtig. Eines Tages stiftete seine Stiefgroßmutter einen seiner Cousins dazu an, sich gegen Babar zu wenden, während dieser sein Reich verlassen hatte. Dieser Cousin freundete sich mit dem...

Humor, mein einziger Retter!

Frage: Wenn Gott in Eile ist, fährt er jemals mit mehr als 50 Meilen die Stunde in seinem göttlichen Auto? Sri Chinmoy: Wenn Gott selbst der Fahrer ist, dann hält er sich für gewöhnlich an seinen Befehl, weil er fühlt, dass niemand seinem Befehl folgen wird, wenn...

Nasir Uddin und der Gelehrte

Einst wurde ein König namens Nasir Uddin sehr, sehr fromm. Er lehnte es ab, für seine eigenen Bedürfnisse Geld aus der königlichen Schatzkammer zu nehmen. Um zusätzliches Geld zu verdienen, fertige er selbst handgeschriebene Kopien des Koran an und verkaufte diese...